Resteküche für Kreative

Mit ein bißchen Kreativität und gutem Willen lasssen sich aus Lebensmittelresten
köstliche Speisen zaubern.
Ob Reste von Gemüse, Fleisch, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Backwaren, Brot etc.,
alles was gut schmeckt kann für Suppen, Aufläufe, Eintöpfe, Pfannengerichte
und vielem mehr verwendet werden.
Mit Eiern, Käse, Topfen, Rahm, Gewürzen, Kräutern etc. verfeinert und kombiniert,
kann man sie zu schmackhaften Gerichten verarbeiten.
Sollten Reste nicht gleich verbraucht werden, so kann man fast alle Lebensmittel,
gut verpackt und beschriftet, einfrieren.
Mit ein paar Tipps und feinen Rezepten gelingt es, die Anzahl der weggeworfenen Lebensmittel zu senken und die Geldtasche zu schonen.
Probieren Sie´s einfach aus!

 

Rezepte aus der Resteküche (Highlights)

- Mille Fanti
- Brotchips
- Bauerngröstl
- Gerollte Pizzapalatschinken
- Gebratene Reisplätzchen
- Gebratene Nudelomlette
- Semmelschmarren



- Schneenockerl in Vanillesauce
- Schokoladepalatschinken mit Vanilleeis
- Apfelmus
- Fruchtsmoothies
- Italienischer Wurstsalat
- Gerollte Brotpalatschinken
- Antipasto
reste
KONFOODZIUS

LEBENSMITTEL-
VERSCHWENDUNG


PROJEKTE

VEREIN

RESTEKÜCHE